loading

Familienbetrieb in dritter Generation

1946 Betriebsgründung

1935
Erwerb des Grundstückes durch Franz Gspandl sen.

1936 Ablegung der Meisterprüfung im Schmiedehandwerk

1941 Zukauf eines weiteren Grundstücks und Errichtung eines Eigenheimes

1946 Gründung eines Landmaschinenhandels

1957 Errichtung einer Lagerhalle für Landmaschinen

1960 Zubau der Landmaschinen-Reparaturwerkstatt

1972 Firmenübernahme durch Gisela und Franz Gspandl jun.

1974 Vertragswerkstätte GM-Austria (Opel)

1976 Betriebserweiterung (Spenglerei und Servicestation)

1982 Erweiterung der Werkstätte und Inbetriebnahme der Lackiererei

1991 Zubau eines Verkaufsraumes und einer Ausstellungshalle

1998 Überdachung des Gebrauchtwagenplatzes

2001 Übernahme des Familienbetriebes durch Gernot Gspandl

2006-2008 Betriebserweiterung – neue Halle mit modernster Lackieranlage und vergrößerte Lagerfläche

2009-2010 Erweiterung Schauraum/Ausstellungshalle

2011 Sohn Julian erweitert nach erfolgreich abgeschlossener HTL Ausbildung das Opel Gspandl Team

2012 Erweiterung Neben- und Wirtschaftsgebäude und Modernisierung Werkstatt

2013 Sohn Lukas erweitert ebenfalls nach erfolgreich abgeschlossener HTL Ausbildung das Opel Gspandl Team

Nach oben